Sie sind hier: Startseite / Feste Spieldaten / «Aus dem Leben einer Matratze bester Machart»

Artikelaktionen

«Aus dem Leben einer Matratze bester Machart»

Dienstag 19.03. 20:00 - 21:00
Musiktheater im Liegen - «Mittendrin»
Tim Krohn erzählt in seinem Musiktheater «Aus dem Leben einer Matratze bester Machart» den Werdegang der etwas anderen «Titelheldin» von 1935 bis 1992. Doch wie erzählt man am besten das Leben einer Matratze? Und das noch mit Musik? Und wie vereint man Literatur, neue Musik, Elektronik und Videografie alles auf der Bühne? Das Publikum macht es sich im Konzertsaal auf den Matratzen gemütlich, taucht in die Welt der Neuen Musik ein und findet vielleicht Antworten auf diese Fragen. Anschliessend gibt der Regisseur und Komponist Leo Dick einen spannenden Einblick in die Entstehung des multidisziplinären und horizontalen Musiktheaters.

«Mittendrin» ist ein Angebot für Schulklassen, die einen direkten Einblick in musikalische Proben, Kompositions- und Arbeitsweisen erhalten wollen. Die Jugendlichen ab 16 Jahren sprechen mit den Komponistinnen, Musikern und Klangperformerinnen persönlich, erleben diese hautnah auf der Bühne und können sich über diverse Musikberufe, künstlerische Werdegänge und Studienrichtungen informieren. Ausserdem wird zu jeder ausgewählten Musiktheaterproduktion ein individuelles Rahmenprogramm organisiert, beispielsweise Backstage-Gespräche, Probenbesuche oder Workshops in der Schule.

Lokalität

Gare du Nord - Bahnhof für Neue Musik
Schwarzwaldallee 200
4058 Basel

Organisator

Gare du Nord - Bahnhof für Neue Musik
Johanna Schweizer
+41 61 683 13 13

Ticket

CHF 4 pro Schülerin und Schüler; eine Begleitperson kostenlos, jede weitere Begleitperson CHF 4