Sie sind hier: Startseite / Feste Spieldaten / Rumpelstilzchen

Artikelaktionen

Rumpelstilzchen

Mittwoch 13.02. 15:00 - 16:45
Das Ensemble der Fauteuil-Märchenbühne spielt in der Saison 2018/19 das Märchen der Gebrüder Grimm auf Dialekt
Ein armen Müller will seine Tochter mit König Bumibol verheiraten . Auf dem Schloss behauptet er deshalb, sein «Lieseli» könne aus Stroh Gold spinnen, und so dem verarmten Königreich zu neuem Reichtum verhelfen. Der König verlangt den Beweis und sperrt die Müllerstochter über Nacht in eine Kammer voll Stroh. In ihrer Verzweiflung erhält Lieseli unverhofft Besuch von einem kleinen Heinzelmännchen, welches ihr das Stroh problemlos in Gold verwandelt, dafür aber das erste Kind der künftigen Königin als Lohn verlangt. Als dieses Kind ein Jahr später getauft werden soll, meldet sich der kleine Kobold wieder bei der Königin und will ihr Kind abholen. Wenn die Königin aber den Namen des Heinzelmännchens herausfindet, kann sie ihr Kind behalten. Daraufhin macht sich das Hofpersonal auf und mit grosser List finden sie seinen Namen heraus – Rumpelstilzchen! König und Königin können ihre Prinzessin behalten und das Rumpelstilzchen stampft sich vor Wut in den Boden.

Lokalität

Theater Fauteuil
Spalenberg 12
4051 Basel

Organisator

Theater Fauteuil
Claude Rasser
+41 61 261 26 10

Wiederholende Veranstaltung

Dies ist eine sich wiederholende Veranstaltung