Sie sind hier: Startseite / Feste Spieldaten / Affenhaus

Affenhaus

Mittwoch 20.10. 10:30 - 11:50
Ein poetisches, witzig-absurdes Stück über die Macht des Wissens, Instinkte ndu die Suche nach dem «Besten in sich selbst»
Vier Affen, ein Affenhaus, ein Ziel: Die Metamorphose vom Tier zum Homo Sapiens! In der unerbittlich strengen Affenschule arbeiten die Tiere bis zum Umfallen an ihrer Mission: Sie lernen sprechen, rechnen und lesen. Sie setzen sich mit den schönen Künsten auseinander und pauken Knigges Benimmregeln.Trotz Schuhwerk, Schlips, gekämmtem Haar, fallen die vier Protagonisten immer wieder zurück in äffisches Verhalten. Die Menschwerdung erfordert eine Menge Geduld, doch am Ende des steinigen Aufstiegs an die Spitze der Schöpfung wartet die grosse Freiheit. Oder liegt diese möglicherweise nicht doch auf den Bäumen? «Kein Blut gibt es, keine Splattereffekte, dafür viel Witz und bissige kleine Wahrheiten. Und zuletzt so etwas wie eine kleine Utopie, wenn die vier, endgültig über ‹Frau Wermuth› verärgert, sich ein Herz fassen und die Dressur-Zelle verlassen. Gemeinsam, und lachend. Grosser Applaus» (bz Basel).

Lokalität

Vorstadttheater Basel
St.Alban-Vorstadt 12
4052 Vorstadttheater Basel

Organisator

Vorstadttheater Basel
Iwona Prusika
+41 61 272 23 43

Ticket

CHF 5 pro Schülerin und Schüler

Wiederholende Veranstaltung

Dies ist eine sich wiederholende Veranstaltung